DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Fraulautern wird Tabellenfünfter

Unentschieden gegen Bingen

Wie auch bereits in der vergangenen Runde spielten beide Teams am letzten Spieltag in Fraulautern. Diesmal kam es nicht zu einem klaren Fraulauterner Sieg, sondern beide Teams trennten sich schiedlich friedlich unentschieden.
Auf Gastgeberseite fehlten Jasna Reed und Patricia Aubry, bei den Gästen Meng Xiang, so dass Fraulautern mit den drei stärksten Saarländerinnen antrat und bei Bingen war es Petra Steyer, die in das Team rutschte.
Nach den Doppel hieß es auch schon unentschieden, wobei Kirsten Falk und Nikola Neu, das beste saarländische Doppel seit Jahren, zu Beginn viele Probleme mit den Gegnerinnen hatten, 0:2 nach Sätzen zurück lagen, bevor sie die anderen drei Sätze dann klar gewannen.
Eine gut aufgelegte Matilda Ekholm gewann vorne beide Spiele, wobei ihr dies keineswegs leicht gemacht wurde. Denn mit Fen Liang traf sie auf eine der wirklich guten Spielerinnen der Liga und Laura Matzke gehört auch national gesehen zu den großen Nachwuchshoffnungen, die dann auch beide Nikola Neu vorne keine Chance ließen.
Kirsten Falk verlor knapp gegen Julia Minor, der auch Claudia Walerowicz unterlag, beide hielten sich aber an Petra Steyer schadlos, so dass am Ende ein Unentschieden heraus sprang, mit dem beide Teams wohl gut leben können.

Mit dem fünften Platz in der Abschlusstabelle erreicht Fraulautern die beste Platzierung der Vereinsgeschichte und es wäre schön, wenn sich diese Erfolgsgeschichte auch im nächsten Jahr fortschreiben ließe.


zurück