DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis

Dreikönigsturnier:

Dreikönigsturnier ttr/tts-relevant

Da die Berechnungsgrundlage beider Werte dieselbe ist, werden wir sie auch gleichwertig verwenden.
Spiele gegeneinander können aber nur einfließen, wenn der andere einen Wert in der jeweiligen Wertung hat.
Sprich: Hat das Gegenüber keinen TTR-Wert, kann dieses Spiel ebenso wie bei einnem nicht vorhandenen TTS-Wert nicht gezählt werden.
Je mehr Spiele in diesen Leistungsindex einfließen, desto genauer wird er.
Hat ein Spieler in beiden Systemen einen Wert, behalten wir uns eine eigene Wertung ausdrücklich vor. Hier ist eine Mittelung oder entsprechende Gewichtung je nach Anzahl der gewonnenen Spiele für uns durchaus ein wichtiges Argument und könnte die Setzung beeinflussen.
Wurde der Großteil der Spiele in einem System erzielt, wird dieses in aller Regel ausschlaggebend sein oder zumindest deutlich stärker gewichtet werden (Zeitfaktor, wann die Spiele in dem entsprechenden System gemacht wurde, könnte ebenfalls von Bedeutung sein).

 mehr...