DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis

39. DKT SchülerInnen U11

Titel geht nach Mühlheim-Urmitz

Auch in diesem Jahr blieb der Titel nicht im Saarland. Dabei war Torben Seibert zwar weit vorne mit dabei, stand aber nur auf drei der Setzungsliste, wusste sich aber im Laufe des Turniers zu steigern und gewann am Ende trotz guter Konkurrenz verdient.

In den Gruppenspielen herrschten meist klare Verhältnisse, mit Ausnahme der Gruppe von Albert Simon, der das Pech hatte, aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses nicht weiter kommen zu können.
Lara Wengerek war hier zwei Sätze besser und kam als einziges Mädchen weiter, um dann in Torben einen zu starken Gegner zu haben.
Dieser musste im Halbfinale gegen Saarlandmeister David Elias Wölfert ran und in dem besten Spiel der Konkurrenz ging es hin und her, doch am Ende behielt hier Torben mit 11:9 im fünften Satz die Oberhand.
Gut für beide, haben sie doch auf ihrem Niveau auch einmal gegen einen anderen starken Gegner gespielt, was in diesem Alter das Wichtigste ist.
Tim Buchheit wusste zu gefallen, profitierte auch davon, dass der starke Anton Vorobets kurzfristig ausfiel, erspielte sich aber mit starken Leistungen gerade gegen den guten Rene Ackermann völlig verdient das Finale.
Auch das Finale konnte sich sehen lassen und Tim ertrotzte sich einen Satz, konnte aber den Sieg von Torben nicht verhindern.

Alle Kids dieser Altersklasse sind schon durch ihre Teilnahme kleine Gewinner und so gab es auch in diesem Jahr ein kleines Präsent durch DONIC, welches das Startgeld mehr als aufwog und eben auch verdeutlichen sollte, dass es irgendwo auch unser Sport ist, der da im Mittelpunkt stehen sollte.

1. Torben Seibert (TTC Mühlheim-Urmitz/Bhf.)
2. Tim Bucheit (TTF Primstal)
3. David Elias Wölfert (DJK Rastpfuhl)
3. René Ackermann (TTV Niederlinxweiler)


zurück

blog comments powered by Disqus