DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden

Abteilung Tischtennis
News

Ankündigungen:

37. Tischtennis Mini-Meisterschaften

Max Wendling gewinnt den Mini-Meisterschafts-Landesentscheid und vertritt das Saarland beim Bundesfinale

Soeben erreicht uns die Nachricht vom Mini-Meisterschafts-Landesentscheid in Saarbrücken, dass Max dort ohne Satzverlust Verbandssieger wurde. Bei den Mädchen wird der STTB durch Maria Hoffmann vom TTV Niederlinxweiler vertreten.

Nach Martin Winiarczyk ist Max der zweite Spieler unseres Vereins, der sich für das Bundesfinale qualifiziert hat, das in diesem Jahr in Saarbrücken ausgetragen wird.

Er ist so nervenstark, erkannten auch die Eltern aus Niederlinxweiler an und auch sie spendeten Max nach seinem Sieg über den gleichnamigen Max Schulte im altersklassenübergreifenden Finale den verdienten Beifall. Max aus "Saarlouis-Roden-Marpingen" so Rainer Kirsch, Sportwart des Saarländischen Tischtennisbundes, wird den Verband würdig beim Bundesentscheid vertreten. Max hatte sich über den Ortsentscheid Marpingens, wo seine Großeltern leben, qualifiziert.

Das 37. Bundesfinale der Tischtennis-Mini-Meisterschaften wird für die Mädchen und Jungs, die sich dafür qualifiziert haben, sicher ein grosses Event sein, auf das sie sich freuen dürfen und sie dürfen sicher auch ein bisschen stolz darauf sein, zu den besten Minis Deutschlands zu gehören. Am kommenden Wochenende startet die Veranstaltung bereits freitags mit der Anreise und der Einkleidung und nach der Begrüßung und dem Abendessen an der Sportschule wird es eine Trainingseinheit mit der Bundestrainerin Jie Schöpp geben. Am Samstag verbringen die Kinder wieder zusammen die Zeit bei gemeinsamen Frühstück, Mittag- und Abendessen, zwischen 14 und 18 Uhr ist der erste Turnierblock in der Halle 80 an der Hermann-Neuberger-Sportschule eingeplant. Am Sonntag beginnt der 2.Turnier-Block dann direkt nach dem Frühstück um 9 Uhr an gleicher Stelle und das Turnier findet nach einem Schaukampf und der Siegerehrung mit dem gemeinsamen Mittagessen seinen Abschluss.

Ein tolles Wochenende steht Max da bevor und er darf sich zurecht darauf freuen. Für das Bundesfinale drücken wir alle ihm die Daumen und wünschen ihm, dass er sein bestes Tischtennis zeigt und mit seinen Leistungen an diesen sicher auch stressigen Tagen zufrieden sein wird.

Ergebnisse des STTB-Verbandsentscheids Mini-Meisterschaften als pdf-Datei  mehr...


Aus der Saison:

Wochenendnachlese

U13 gewinnt zum dritten Mal das Spitzenspiel der Saarlandliga und bleibt auch im 17. Saisonspiel weiter ohne Punktverlust - U18 mit mehr als versöhnlichem Saisonabschluss - 1. Herren verabschieden sich anständig aus der Landesliga

Saarlandliga U13: TuS Bliesransbach - DJK Roden 4:6
Landesliga U18: TTG Rimlingen-Bachem - DJK Roden 4:6
Landesliga Herren: DJK Roden - TTC Schwarzenholz 3:9


Saarlandliga U13: TuS Bliesransbach - DJK Roden 4:6
Gestern konnte unsere Schülermannschaft einen riesigen Schritt Richtung Meisterschaft in der Saarlandliga U13 verbuchen. Mit einem Sieg beim direkten Konkurrent aus Bliesransbach haben Julian, Matthias und Nils nun einen Verlustpunkte-Abstand von 4 herstellen können. Doch obwohl unser Gegner ersatzgeschwächt antreten musste, wurde unseren Jungs dieser Sieg alles andere als leicht gemacht. Der souverän auftretende Sascha blieb gegen jeden von uns siegreich, sodass im Endeffekt unser Doppel aus Julian und Matthias den ausschlaggebenden Punkt zum Samstagserfolg beisteuerte. Somit bleiben wir mit der U13 auch weiterhin ungeschlagen, und können mit großer Wahrscheinlichkeit einer belohnenden Meisterschaft entgegenblicken. In den nächsten Tagen werden die Nachholtermine für die Auswärtpartie in Altenkessel sowie die beiden Heimspiele gegen Niederlinxweiler und Marpingen-Alsweiler festgelegt.

Landesliga U18: TTG Rimlingen-Bachem - DJK Roden 4:6
Diesen Samstag konnte unsere Jugendmannschaft erneut punkten. Beim Tabellenletzen aus Rimlingen-Bachem schaffte unser Team einen knappen 6:4 Erfolg, der sich erst im letzen Spiel des Tages abzeichnete. Auch wenn kein einziges Spiel über einen 4. Satz hinausging, gab es Spannung bis zum Schluss und ein ständiges Hin und Her des Punktestandes. Insgesamt konnten Paul, Joel und Elias jeweils alle zu diesem Sieg beitragen. Ähnlich wie bei den Schülern spielte auch hier das zum Start gewonnene Doppel eine entscheidende Rolle und neben den beiden Einzelsiegen von Paul und einem von Joel war es gerade Elias, der nach einem Sieg und einer Niederlage bei seinem dritten Match äusserst fokussiert und entschlossen an den Tisch ging. Das Spiel war sehr knapp in den beiden ersten Sätzen, nach denen es 1:1 stand. Doch er blieb geduldig und setzte die Anweisungen hervorragend um, konnte mit variablem Aufschlagspiel und knallharten Topspins das Risiko des Offensivspiels beherrschen und siegte am Ende verdient mit 3:1. Mit diesem letzten Spiel der Saison wurde außerdem mindestens Platz 4 klar gemacht. Dafür sorgte eine tolle Moral vor allem im Schlussspurt der Saison.

Landesliga Herren: DJK Roden - TTC Schwarzenholz 3:9
Das letzte Saisonspiel unserer ersten Herrenmannschaft wurde letzte Woche Mittwoch in unserem Training gegen den Tabellenzweiten aus Schwarzenholz ausgetragen. Nach einer ordentlichen Vorstellung mussten wir uns den Favoriten aus "Blackwood" jedoch letztendlich mit 9:3 geschlagen geben. Die Punkte erzielten Benni, Yannick und Jonah. Besonders Benni konnte zum Abschluss der Saison nochmal einen souveränen 3:0 Erfolg feiern. Auch wenn dieses Spiel zugleich wohl vorerst das letzte für uns in dieser Klasse war, sind wir zuversichtlich, nächste Saison wieder völlig neu anzugreifen.

 mehr...


Tischtennis-News:

100 Jahre DJK Roden - Eigene Rubrik auf der HP mit massig Inhalten

Mit vielen Inhalten gefüllt ist mittlerweile unsere Rubrik , sie wird weiter peu-à-peu ergänzt und erweitert.

Zu finden sind dort derzeit:

  • Grußwort des STTB, des Handballverbandes und des 1. Vorsitzenden der DJK Roden
  • Bilder aus 100 Jahren - ein Sammelsurium
  • Gesammelte Presseartikel sortiert nach Jahren
  • Chronik 50 Jahre digital aufbereitet
  • Chronik 60 Jahre digital aufbereitet
  • Chronik 75 Jahre digital aufbereitet
  • in Arbeit: die letzten 25 Jahre von 1997-2022
  • in Arbeit: Rubrik Podcast
  • Bunte Berichte


  • Der Arbeitskreis Chronik wird nach einigen Sitzungen auch demnächst wieder aktiv werden und es folgen dann hoffentlich bald erste Informationen zu den jüngsten 25 Jahren unseres Traditionsvereins, seid gespannt auf diese Berichte. Erst mal aber sind wir ziemlich stolz auf den Abschluss der umfangreichen Digitalisierungsarbeiten aus den ersten 75 Jahren und den drei Chroniken, die dazu vorlagen.

    Und gerade rechtzeitig zum 100-jährigen Geburtstag eröffnen wir neben dem bestehenden facebook-Account (betreut von Christian Reden) und dem Youtube-Channel (betreut von Yannick Motz) auch eine eigene Instagram-Seite (betreut von Jonah Sonntag). All das lässt unsere DJK-Homepage, die vor über 20 Jahren an den Start ging und für die hauptsächlich unserem Programmierer Eric Andres grosser Dank gebührt, auf den ersten Blick ziemlich "altbacken" dastehen. Doch parallel zu der ebenfalls eingerichteten eigenen DJK-App ist unsere 100-jährige "alte Dame" DJK Roden bei weitem kein Ladenhüter, sondern weiterhin "fresh" und am "Puls der Zeit", bleibt uns treu und schaut regelmässig rein - auf allen Kanälen. Vor allem aber: beteiligt euch, macht mit, sendet Beiträge und lebt die DJK !

    Heja DJK

     mehr...


    DJK-Intern:

    DJK-Bundessportfest 2022

    Das nächste DJK-Bundessportfest findet vom 03.- 06. Juni 2022 in Schwabach in der Diözese Eichstätt unter dem Motto "Inspiration, Sport und Begeisterung" statt.

    Für unsere DJK mit am Start sind Cheyenne Ney (U18), Paul Li (U18) und Jonah Sonntag (Aktive) und wir wünschen den dreien ein schönes Pfingstwochenende im bayerischen Schwabach und neben sportlichem Erfolg auch nette Begegnungen mit DJK´lern aus ganz Deutschland.

    Alle Informationen zu dem Event finden sich unter dem Link:

    DJK Bundessportfest 2022 in Schwabach

    Wer sich ein schönes Pfingstwochenende im Kreis von Gleichgesinnten DJK´lern machen möchte, der kann sich natürlich gerne aufmachen zu einem Tagesausflug oder einem verlängerten Wochenende vor Ort, DJK Meisterschaften sind stets ein Ort der Begegnung und das Motto verheisst ja schonmal viel.

    Cheyenne, Paul und Jonah jedenfalls haben eine gute Entscheidung getroffen und werden mit vielen Eindrücken von ihrer Reise zurückkehren und uns hoffentlich in den Gruppen, der App, durch Bilder und Gespräche darüber mit am Geschehen teilhaben lassen.

    Selbstverständlich werden wir ihre Reise hier auf der Homepage begleiten und darüber berichten.

     mehr...


    Dreikönigsturnier:

    44.Drei-Königs-Turnier

    Absage für Januar 2022 - Hoffnung auf Neuansetzung der Veranstaltung im Frühjahr/Sommer 2022

    Nach 2021 müssen wir auch in diesem Jahr mit der unschönen Entwicklung der Pandemie leben und eigentlich sollten in diesen Tagen erste Informationen zur bevorstehenden 44. Ausgabe unserer Traditionsveranstaltung, dem 44. Drei-Königs-Turnier/14. saarVV-Cup und erstmals neu integriert dem 1. Karlsberg-Cup für Tischtennis-Freunde der Großregion, von Vereinsseite veröffentlicht werden, viele Freunde des Turniers warten schon sehnsüchtig darauf.

    Doch die aktuelle Corona-Entwicklung lässt erneut leider weder eine geordnete Planung der Veranstaltung noch eine der Situation gerecht werdende Durchführung des Turniers zu und so hat sich der Abteilungsvorstand Tischtennis der DJK Saarlouis-Roden e.V. in einer Präsenz-Sitzung am 15. November 2021 einstimmig dazu entschlossen, das ursprünglich für 7. - 9. Januar 2022 terminierte Turnier an diesem Termin abzusagen, diesmal aber mit der Prämisse, einen neuerlichen Anlauf im Frühjahr oder Sommer 2022 zu wagen und nach vorsichtigen Planungen im frühen neuen Jahr eben diesen Versuch der Durchführung zu starten. Es erscheint uns auch vor dem Hintergrund unseres im Jahre 2022 stattfindenden 100-Jahr-Jubiläums nahezu eine Pflicht, gerade im Jubiläumsjahr auch unser Traditionsturnier auszuschreiben.

    Schade, dass die derzeitigen Umstände die reguläre Durchführung am geplanten Termin nicht zulassen und schade auch, dass derzeit seit 19. November 2021 der Erwachsenen-Spielbetrieb der DJK Roden ruhen muss. Unser Vorstand vertritt aber hier wie im letzten Jahr einhellig die Meinung, dass wenn die Reduzierung der Kontakte das Gebot der Stunde darstellen, es unsere Aufgabe ist, durch Verzicht unseren Beitrag zu leisten, um gemeinsam diese Krisenzeit für alle so schadlos als irgend möglich zu durchstehen.

    Wenn die Situation sich wieder etwas entspannt, dann sehen wir in der sportlichen Betätigung und dem Angebot, Tischtennis in Roden anzubieten, durchaus eine gesellschaftliche Aufgabe, die auch in Corona-Zeiten mit einem funktionierenden Hygienekonzept einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Gesundheit leistet.

    Für das Turnier ist es jedoch unerlässlich, dass sich die vielen ehrenamtlichen Helfer zuvor persönlich treffen und gewisse Dinge auch in größeren Gruppen und Versammlungen planen können.

    Der Verein möchte auch weiter positiv bleiben und bleibt zum Jahreswechsel 2021/2022 zunächst im regulären Trainingsbetrieb, auch die Jugendmannschaften spielen erstmal weiter.

    Bis dahin sendet die Tischtennisabteilung der DJK Saarlouis-Roden e. V. herzliche Grüße an alle am Tischtennissport Interessierten, an die Sportlerinnen und Sportler, die seit Jahren so zahlreich für das Drei-Königs-Turnier gemeldet haben und auch an die Freunde, Gönner und Sponsoren der Veranstaltung, auf deren Unterstützung der Verein sicher auch bei der Neuansetzung an ungewohntem Termin im Jahr 2022 zählen wird.

    Vereinsmitteilung zum Verschieben des 44.DKT als pdf-Datei  mehr...