DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Dreikönigsturnier:

41.DKT - Nachlese

Herren-Einzel B - Klasse Jungs oder die "Klasse der Jungen"

Seit Jahren siegen in der B-Klasse stets junge Spieler, doch dass die ersten drei Plätze an Teilnehmer zwischen 14 und 20 Jahren gehen, das hatte unsere B-Klasse so eigentlich noch nicht und es deutet schon auf eine Art Wachwechsel hin.

Vorneweg, der Top-Gesetzte Mathias Hübgen (TTC Wemmetsweiler) dominierte die Konkurrenz nach Belieben und konnte sie ohne Satzverlust gewinnen, es war ein gutes Warm-Up-Programm für die spätere A-Klasse, in der er im Viertelfinale nur knapp an Fabian Freytag (TTC Kerpen Illingen) scheiterte.

Im Finale besiegte er Leon Roskothen (TTC Berus) mit 3:0 Sätzen, im Halbfinale war auch Kim Schulz (TT Schaumberg Theley), der seinerseits Christian Hinke (TTV Reisbach) beim 3:2 nur denkbar knapp ausschaltete, kein Gradmesser. Leon erspielte sich die Finalteilnahme durch ein hauchdünnes 11:9 im 5.Satz im Halbfinale gegen Til Sander (TTC Berus), der seinerseits zuvor mit Siegen über Alois Heinrich (TTC Lebach), Tim Freitag (TTC Berus), Dennis Fischer (DJK Heusweiler) und Adrian Loch (TTC Kerpen Illingen) aufwartete und ein tolles Turnier spielte.

Für Furore in der B-Klasse sorgte Timo Endres (TTSV Fraulautern). Er startete mit drei Siegen gegen Spieler mit deutlich höheren QTTR-Werten. In der ersten Runde überraschte er Christian Servet (DJK Roden), es folgte ein weiteres grosses Match und ein Sieg über Janosch Jäcker (TTC Wemmetsweiler), in der 3.Runde musste auch Oberligaspieler Matthias Knopf (DJK Heusweiler) Timo zum Sieg gratulieren. Erst Leon Roskothen bereitete dieser eindrucksvollen Siegesserie im Viertelfinale ein Ende, doch Timo wird sich sicher riesig über diesen herausragenden 5.Platz im Endklassement gefreut haben, den er sich mit Christian Hinke(TTV Reisbach), Adrian Loch (TTC Kerpen Illingen) und Oliver Bastian (TTC Gersweiler) teilte.

Auch die B-Klasse hielt was sie versprach und wenngleich die Top-Gesetzten mit Ausnahme von Mathias Hübgen nicht ganz so nah an die Wertegrenze von 1950 Punkte herankamen, so hatte das gezeigte Spielniveau und das Engagement aller Starter durchaus Qualität. Nach dem Motto "Ehre wem Ehre gebührt" wurde die Siegerehrung der B-Klasse auch von unserem Oberbürgermeister Peter Demmer vorgenommen, bei dem wir uns an dieser Stelle für sein Vorbeischauen beim Turnier und für die Unterstützung der Stadt Saarlouis insgesamt rund um das Drei-Königs-Turnier herzlich bedanken möchten.

Platzierungen

1. Mathias Hübgen (TTC Wemmetsweiler)
2. Leon Roskothen (TTC Berus)
3. Til Sander (TTC Berus)
3. Kim Schulze (TT Schaumberg Theley)
5. Christian Hinke (TTV Reisbach)
5. Oliver Bastian (TTC Gersweiler)
5. Adrian Loch (TTC Kerpen Illingen)
5. Timo Endres (TTSV Saarlouis-Fraulautern)


Die Finals der Konkurrenzen des 3.Tages als Video im DJK Youtube-Channel von Yannick Motz  mehr...

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer