DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis

39. DKT Senioren-Doppel

Volker Schramm und Dirk Lauer setzen sich knapp durch

Letztes Jahr noch getrennt, in diesem Jahr taten sich die beiden Besseringer Spitzenspieler zusammen, um den Titel wieder einmal zu gewinnen.
Leicht würde es nicht werden, aber am Ende wurde es sogar noch richtig, richtig schwer und ging im Finale über die Verlängerung des fünften Satzes, weil Christian Hinke und Axel Stierle einen Sahnetag erwischten, toll miteinander harmonierten und ganz dicht vor dem Titelgewinn standen.

Andreas Welter und Siegfried Gröning erwiesen sich schon als erster Stolperstein, konnten gegen Dirk und Volker einen Satz gewinnen und auch in den übrigen Sätzen machten sie es den großen Favoriten alles andere als leicht, was diese hinterher auch fair zum Ausdruck brachten.
Ebenfalls vier Sätzen brauchten beide um im Viertelfinale Gerd Müller und Christian Gauer zu bezwingen. Spaß hat das Spiel allen Vieren gemacht.

Im Doppel geht einiges, das bewiesen Alois Heinrich und Hans-Joachim Szeponek wie auch Wolfgang Gericke und Bernd Freymeyer, die als ältere Doppel es den Jüngeren zeigten und beide ins Halbfinale kamen.

Hans und Heinrich bezwangen dabei den Sieger der Ü40, Alexander Reckers, der zusammen mit Siegmar Mathieu durchaus zu den hoch gehandelten Doppeln zählte.
Bernd und Wolfgang schalteten die stark eingeschätzten Richard Meiers und Edgar Schröder aus.

In den Halbfinalspielen setzten sich dann die jüngeren Kontrahenten durch. Beider Leistungen versprachen ein spannenden Finale und das wurde es auch.
Zweimal lagen Volker und Dirk im Laufe des Spiels nach Sätzen hinten, zweimal gelang ihnen der Ausgleich. Erst den letzten der ungeraden Sätze konnten sie für sich entscheiden, doch das auch richtig knapp mit 12:10.
Eine Konkurrenz, die Spaß gemacht hat, sowohl den Zuschauern als auch den Beteiligten und das ist es doch was zählt.

1. Dirk Lauer / Volker Schramm (TTF Besseringen)

2. Christian Hinke / Axel Stierle (TTC Schwarzenholz / TTV Differten)
3. Alois Heinrich / Hans-Joachim Szeponek (TTC Lebach)
4. Bernd Freymeyer / Wolfgang Gericke (TTG EK Oftersheim / TTC Oppau)


zurück

blog comments powered by Disqus