DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Wochenendnachlese

2.Herren Himmelstürmer der Stunde

TuS Bliesransbach - 1.Schüler C 6:4
2.Jugend - TV Quierschied 6:1
TTG Dillingen - 1.Herren 9:3
TTC Schwarzenholz III - 2.Herren
3.Herren - TV Elm 2:9

TuS Bliesransbach - 1.Schüler C 6:4
Unsere fünf Kleinsten machten sich auf weite Reise nach Bliesransbach und hätten fast einen Punkt entführen können. Immer besser kommt das Team in Fahrt und wird im Laufe der Spielrunde ganz gewiss noch weiter punkten. Lucas und Lukas erspielten sich zu Beginn einen schlönen Doppelpunkt. Anschliessend konnten Lars, Lucas und Till sowie Jakob im Sondereinzel gegen den fünften Spieler der Gastgeber ihre Spiele gewinnen. Die Hinfahrt war wie gewohnt geprägt vond er Diskussion, wie die Welt wohl in Zukunft aussieht bei all den Umweltpropblemen und wie sorglos der Mensch doch mit der Welt umgeht. Durchaus interessante Ansätze, die da zum Vorschein kamen.

2.Jugend - TV Quierschied 6:1
Ein deutlicher Erfolg für die Zweite, die in der Liga angekommen ist, wie es so schön heisst. Auch diese Mannschaft spielt zu Fünft, schön so. Alle Spieler steuerten Punkte zum Erfolg bei.

TTG Dillingen - 1.Herren 9:3
Die Erste ergibt sich zu leicht - so lässt sich das zur Zeit zusammenfassen. Nicht, dass man Niederlagen schön reden könnte getreu dem Motto es hätte auch anders laufen können. Nein, die Spiele laufen derzeit so ab, weil das Team in einem Tief ist und nun gemeinsam am Erfolg arbeiten muss. Das kann durch Trainingseifer aber vor allem im Spiel miteinander geschehen. Hervorzuheben sicher die beiden Einzelerfolge von Christian und Sven im vorderen Paarkreuz. Auch die gezeigten Leistungen der anderen Spieler waren okay, aber zur Zeit nicht ausreichend, um Punkte einzufahren. Bleibt an dieser Stelle erst mal, Martin Dank für den Einsatz zu zollen und Viel Erfolg für die bevorstehene OP zu wünschen. Zur Rückrunde erwarten wir ihn wieder vollends genesen zurück.

TTC Schwarzenholz III - 2.Herren
Woche für Woche setzt die Zweite das um, was sie sich im Training erarbeitet. Die spielerische Reife unserer jungen Mannschaft ist gut, ihre Geschlossenheit das grosse Plus des Teams. Mit Tobias und Timo verfügt es über erfahrene Kräfte, die wechselseitig im Vorder- und Hintergrund mit und an der Mannschaft arbeiten.

3.Herren - TV Elm 2:9
Gegen einen starken TV Elm war bereits im Vorfeld nicht zwangsweise mit einem Erfolg zu rechnen. Beim 2:9 konnten immerhin Yannick und Michael Einzelsiege erspielen, Thomas war zumindest im zweiten Einzel dicht dran.


zurück