DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Wochenendnachlese

Viel Licht, kleine Schatten am 5.Spieltag der Vorrunde

1.Schüler B - TTG Werbeln 5:5
1.Jugend - SV Noswendel 6:0
1.Herren - TTF Besseringen II 9:3
TTF Schwalbach - 2.Herren 3:9
SG Roden-Beaumarais - TTC Saarwellingen 4:9
1.Senioren - TTC Wallerfangen II 8:8

Die B-Schüler verpassen gegen die TTG Werbeln einen möglichen Sieg, die Spielgemeinschaft tut sich in der höheren Spielklasse schwer. Jugend, 1. und 2.Herren mit souveränen Auftritten.

1.Schüler B - TTG Werbeln 5:5
Nach 1:1 Doppeln konnte Lukas Müller in beiden TOP-Einzeln seine Nervenstärke beweisen und holte sich zweimal einen Fünf-Satz-Sieg. Leider konnten dazu nur zwei Einzel von Jakob Zimmer und Voncenzo Moscato auf der habenseite verbucht werden, mindestens in einem weiteren Spiel hätte der Sieg erspielt werden müssen. Selbst Lucas Sonntag kämpfte um jeden Ball, musste aber im 5.Satz mit 13:15 unglücklich seiner Gegnerin den Sieg überlassen. Alles in allem ein gerechtes UNentschieden der beiden Teams, doch gefühlt ein Punktverlust für unsere Mannschaft.

1.Jugend - SV Noswendel 6:0
Ohne Satzverlust geht die 1.Jugend aus dem Duell mit dem zweitstärksten Westsaar-Jugendteam hervor.

1.Herren - TTF Besseringen II 9:3
Nach den Doppeln eine 3:0 Führung für unser Team, die durch konzentrierte und souveräne Leistungen in einem 9:3 mündete. Erneut Lillo Bennardo mit zwei Einzelsiegen, je ein Punkt von Christian Servet, Dennis Fischer, Olli Paulus und Markus Hillen. Die Erste bleibt oben an der Tabellenspitze dran, schöne Sache. Nächsten Samstag am 15.November gibt es dann tatsächlich ein Spitzenspiel zu Hause gegen den Tabellenführer TuS Bliesransbach.

TTF Schwalbach - 2.Herren 3:9
Eine 2:1 Führung nach den Doppeln und der Erfolg in beiden Spitzeneinzelen durch Carsten Sonntag und Timo Kiefer gab der Mannschaft zunächst Sicherheit, die durch zwei Niederlagen in der Mitte jedoch getrübt wurde. Überraschend dann die beiden Erfolge durch Anahita Seyed-Sadjjadi und Nico Palumbo im hinteren Paarkreuz. Diese 6:3 Führung wollte die Mannschaft dann auch vergolden und schloss das Spiel durch drei Siege von Carsten Sonntag, Timo Kiefer und Martin Dreier zum 9:3 erfolgreich ab. Das war mal eine gute mannschaftliche Leistung. Es folgt am kommenden Samstag ein schweres Auswärtsspiel bei den Freunden des TTC Hülzweiler.

SG Roden-Beaumarais - TTC Saarwellingen 4:9
Die Spielgemeinschaft bleibt ohne Punkt in der 1.Kreisklasse. Auch gegen Saarwellingen beginnt das Spiel gut und zwei Doppel können gewonnen werden. Anschliessend können leider nur Dirk Schwarz und Winnie Böhm punkten. Nach dem 4:4 Zwischenstand bricht die Mannschaft komplett ein und gibt 5 Spiele in Folge an die Gegner ab.

1.Senioren - TTC Wallerfangen II 8:8
Die Senioren-Mannschaft hat sich ein äußerst knappes, aber hoch verdientes Unentschieden gegen die Sportfreunde vom TTC Wallerfangen erkämpft, der erste Zähler in dieser Saison für die Chamäleons. Neben je einem Einzelerfolg durch Wolfgang Neis und Stefan Hennrich erspielte sich Karsten Pathen gemeinsam mit Dirk Schwarz je zwei Einzel und zwei Doppelpunkte. Nach einem 0:2 Satzrückstand im Schlussdoppel drehten die beiden das Spiel noch und brachten ihrer Mannschaft damit den verdienten Lohn für tollen Kampf.


zurück