DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Wochenendnachlese

Durchwachsener Start in die neue Saison für die DJK-Teams - Matthias Mahren mit Lichtblick bei STTB TOP 24-Rangliste

Die gute Nachricht zuerst: Matthias Mahren hat sich bei der TOP 24 Veranstaltung der Altersklasse U11 nicht nur das Ticket für die TOP 12 gesichert, er hat dies durch ein 4:0 in der Vorrunde und mit dem 3.Platz in der Endabrechnung auch sehr eindrucksvoll getan. Tolle Leistung, Matthias !

Ergebnisseite des STTB zur TOP 24 U11 und U15 bei clicktt

Am ersten Spieltag siegte nur die Schüler U15 Mannschaft gegen die 2.Mannschaft, die 1.Herren verlieren beim TTC Lautzkirchen mit 4:9, die 2.Herren steckten ebenso eine Autaktniederlage ein und zwar beim TTV Schwalbach mit 6:9

1.Schüler U15 - 2.Schüler U15
Das Auftaktspiel zweier Vereinsteams ist immer eine unglückliche Begegnung, daher nur die kurze Nachricht über den Sieg der Ersten über die Zweite - welch Wunder, wenn nach QTTR-Werten aufgestellt wird. Immerhin gabs leckeren Apfelkuchen von Felix´ Oma Erika für alle und das Spiel war schnell abgehakt. Nächste Woche stehen zwei Heimspiele für unsere Jüngsten an, die Erste empfängt den TTC Ensdorf, die Zweite hat die TTG Fremersdorf-Gerlfangen zu Gast.

TTC Lautzkirchen - 1.Herren 9:4
Was für ein Start für unsere trainingseifrige und hochmotivierte Truppe - drei Doppel - 0:3, das saß erstmal. Im vorderen Paarkreuz fand Oleg kein Mittel und Christian verlor unglücklich nach gutem Kampf, das Spiel sah mit 0:5 schon aussichtslos verloren aus. Doch Samer war mit einem Satz an seinem Gegner dran, Jonah konnte nach gutem Spiel erstmals für uns punkten und Carsten verkürzte auf 2:6. Den Sieg buchstäblich auf dem Schläger hatte Siegmar nach Rückstand im 5.Satz, doch es sollte nicht sein und Lautzkirchen schaffte auch den 7.Punkt im Spiel. Unser vorderes Paarkreuz stand nun besser, war im Spiel und siegte völlig verdient doppelt 4:7. Doch Samer musste seinem Gegner im 5.Satz mit 9:11 den Sieg ebenso überlassen wie Jonah am Nebentisch und das Spiel war verloren. Zwei Mannschaften auf Augenhöhe und schlussendlich doch ein verdienter Sieg der Gastgeber, die bissiger waren in den entscheidenden Situationen und vielleicht dadurch auch in den ausschlaggebenden Punkten etwas glücklicher, in jedem Fall aber "Plastik-Ball-affiner" als wir (hoffentlich schafft es dieses Wort nicht in den Duden). Auf ein Neues am nächsten Samstag um 18.30 Uhr in eigener Halle und mit Zelluloid gegen die SG Bous/Elm. Zuschauer und Unterstützer sind Herzlich Willkommen !

TTV Schwalbach - 2.Herren 9:6
Auch die Zweite startet mit einer Niederlage. Knapp wars in Schwalbach, die Vorzeichen standen schon vor dem Spiel schlecht, denn Benni war nicht da und Carsten und Martin schafften es nur spät und geradeso in Halle. Insgesamt also suboptimal, um alles an Leistung herauszuholen. Immerhin konnte die Zweite ein Doppel gewinnen und der Start war mit 1:2 noch geradeso im Lot. Dann spielten wir vorne 2:2, Mitte 3:1 und hinten leider 0:4, schade, da war mehr drin für unser Team. Auch die Zweite hat nächste Woche Heimspiel, dann gegen den TTC Schwarzenholz II.


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer