DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Wochenendnachlese

Erster Sieg für erste Herren

Schüler U15 - TTSV Fraulautern 8:2
TTG Fremersdorf/Gerlfangen II - Schüler U15 II 9:1
TTC Lebach - 1. Herren 7:9
TTC Saarwellingen - 2. Herren 9:2

Schüler A1 - TTSV Fraulautern 8:2
Lucas fiel verletzt aus, doch auch ohne ihren bislang stärksten Spieler kamen Max, Daniel und Moritz zu einem klaren Erfolg gegen Fraulautern, welches leider nur zu zweit antreten konnte.
Max blieb im Doppel und Einzel ungeschlagen, Moritz und Daniel trugen ihren Teil zum klaren Erfolg bei und mussten lediglich Leonie zu ihrer guten Leistung gratulieren.

TTG Fremersdorf/Gerlfangen II - Schüler A2 9:1
Etwas unter Wert musste sich die Zweite geschlagen geben, wo nur Elias etwas Zählbares einfahren vermochte. Zwei Spiele verlor man in der Verlängerung des Entscheidungssatzes und ansonsten war noch zu merken, dass wir im Schnitt mehr als zwei Jahre jünger waren. Dennoch war der Erfolg der Gastgeber natürlich verdient, im Rückspiel wollen wir das Ganze aber für uns noch freundlicher gestalten.

TTC Lebach - 1. Herren 7:9
In einem sehr spannenden Spiel gelang unserer ersten Herrenmannschaft ihr erster Sieg in der Landesliga. Ein Schlüssel war die Umstellung der Doppel, ein anderer, dass jeder unserer Mannen zum Erfolg beitragen konnte.
Christian war an diesem Abend glänzend aufgelegt und blieb in beiden Doppeln und in den Einzeln ungeschlagen.
Fast so gut war Oleg, der eine Auftaktniederlage erlitt, aber wirklich zu überzeugen wusste.
Jonah und Samer mit seinem ersten Erfolg hielten uns in der Mitte auf Augenhöhe, was auch Carsten und Benni gelang.
So gingen wir mit Vorsprung ins Schlussdoppel, welches hochspannend und knapp war, letztlich unter großem Jubel dann für uns ausging.

TTC Saarwellingen - 2. Herren 9:2
Gegen die Routiniers aus Saarwellingen kamen lediglich Yannick und Martin im Doppel und Sascha im Einzel zu einem Punktgewinn. Yannick stand sehr knapp vor einem Erfolg, die übrigen Spiele gingen mehr oder weniger klar an die Gastgeber.
Schön, dass sich Dominic, Lukas und Jakob in ihrer ersten Saison für die zweiten Herren gut eingefunden haben, der Rest wird schon.

zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer