DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Saarlandpokal 2.Runde

DJK Roden mit zwei Mannschaften im Saarlandpokal-Achtelfinale

1.Herren - TV Merchweiler 4:0 (kl)
2.Herren - TTV Rimlingen-Bachem 4:3

Wie bereits in der ersten Runde zieht die 1.Herren erneut kampflos eine Runde weiter im Saarlandpokal und erwartet nun gespannt die Auslosung des Achtelfinals. Die Gäste aus Merchweiler mussten das Spiel aus Personalnot leider kampflos abgeben.

Eine neuerliches Ausrufezeichen setzte die Zweite Garde. Benni Kühn, Yannick Motz und Carsten Reckert erwarteteten den Landesligisten aus Rimlingen-Bachem, die ihrerseits mit Personalsorgen anreisten und Richard Meiers, Jürgen Duscha und Ignat Mai aufboten.
Gleich in der ersten Partie ein Wechselbad der Gefühle. Benni holt den 1.Satz gegen Jürgen deutlich, verlor sich dann aber im Spiel und musste zwei Sätze in Folge abgeben. Mit Kampfeswillen und tatsächlich auch der nötigen Ruhe im Spiel drehte er aber die Partie nochmals und konnte einen ersten Zähler für uns einfahren. Am Nebentisch konnte Carsten gegen Richard das Spiel wirklich offen gestalten und zeigte tolles Angriffsspiel. Nach zwei knappen Sätzen 3 und 4 musste er Richard aber zum verdienten Sieg gratulieren. Yannick bot gegen Ignat eine gute Leistung auf und holte in drei Sätzen die erneute Führung für unsere Mannschaft. Das Doppel stand an: in einem umkämpften ersten Satz konnten sich Benni und Carsten gegen Richard und Ignat nicht belohnen und verloren 9:11. Im 2.Satz waren sie viel zu hektisch unterwegs und gaben diesen deutlich ab. Nach einer kurzen Besinnung und einem "Matchplan" gewannen sie aber die drei Folgesätze denkbar knapp mit zweimal 15:13 und 11:9 im Fünften und erhöhten unsere Führung im Spiel auf 3:1. Der Sieg war jetzt zum Greifen nahe, doch die Niederlagen von Benni gegen Richard und Yannick gegen Jürgen holten unser Team schnell auf den Boden der Tatsachen zurück - Ausgleich durch Rimlingen zum 3:3 !
Nun war es Carsten vorbehalten, im Entscheidungsspiel gegen Ignat alles zu geben. Das lief anfangs auch gut, er sicherte sich die beiden ersten Sätze knapp aber verdient. Das "Eisenhändchen" kam dann erstmals im Dritten, in dem er führte, Ignat aber gegen Ende entschlossen zuschlug und verkürzen konnte. Den vierten Satz beherrschte Carsten von Beginn an und hatte einige Matchbälle, doch auch hier kam Ignat auf 10:10 zurück ins Spiel. Diesmal aber nahm Carsten alle Konzentration zusammen und konnte zur grossen Freude der ganzen Mannschaft mit 12:10 eine spannende Pokalpartie für uns mit einem Siegpunkt zum 4:3 beenden.

Ein weiterer schöner Saisonerfolg, der beide Mannschaften weiter im Wettbewerb hält. Mal sehen, was die Auslosung fürs Achtelfinale, das gegen Ende des Monats gespielt wird, so ergibt.

Saarlandpokal 2018/2019 bei click-tt

Alle Spiele des Saarlandpokals für die Saison 2018/2019 als pdf-Datei


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer